Hundeschule im HunsrückHundeschule im Hunsrück

Erziehung von Familienhunden


[ Home ] [ Philosophie ] [ Verhaltensberatung ] [ Hundeschule ] [ Kontakt ] [ Qualifikation ]


Bookmark and Share Subscribe

Leinenführigkeit

Ein Hund, der an der lockeren Leine geht ist der Wunsch eines jeden Familienhundbesitzers. Leider ist das Ziehen an der Leine auch eins der am meisten genannten Trainingsprobleme. Das liegt nicht unbedingt daran, dass die Hunde stur oder lernresistent sind. Sie haben nur einfach gelernt, dass Ziehen an der Leine funktioniert. Sie kommen schneller zum interessant riechenden Busch, werden auf der Hundewiese schneller abgeleint und können mit ihren Freunden spielen und können den Menschen oft zu einem schnelleren Grundtempo bewegen, als dieser sonst eigentlich gehen würde. Zudem wird manchmal der halbherzige Versuch unternommen, dem Hund das Ziehen an der Leine abzugewöhnen. Wenn dies dann aber nicht konsequent durchgezogen wird - man hat es eilig und muss einfach schnell von A nach B, also ist Ziehen wieder erfolgreich - dann hat man den Hund auf variable Belohnung gesetzt, und das Verhalten hat sich nochmals verfestigt.

In diesem Kurs möchten wir Hundehaltern dabei helfen, den Spaziergang endlich wieder zum freudigen Ereignis für alle Beteiligten zu machen. Der Hund soll entspannt an der lockeren Leine neben seinem Hundeführer her gehen. Schnuppern und die Umwelt wahrnehmen sind erlaubt, die Leine begrenzt nur den Aktionsradius des Hundes. Rucken und Zerren an der Leine dagegen sind unerwünscht.

Zum Thema Leinenführigkeit gibt es natürlich vielfältige Probleme auf unterschiedlichem Niveau. Wenn zum Ziehen bereits eine ausgewachsene Leinenaggression dazu kommt, ist natürlich ein anderer Trainingsansatz gefragt, als bei einem Junghund, der gerade begonnen hat, an der Leine zu ziehen. In diesem Kurs besprechen wir Ursachen für das Ziehen an der Leine und bieten verschiedene Lernansätze, um das Problem zu beheben. Die vier Unterrichtseinheiten bauen aufeinanmder auf, daher handelt es sich hier um einen abgeschlossenen Kurs.



Hundeschule im Hunsrück - Erziehung von Familienhunden


Leinenführigkeit

Ort: Irmenach und an der Mosel

Zeit: Donnerstags 16.00 Uhr

Termine: 06.03., 12.03., 20.03. und 27.03.

Preis: 50 €


Ort: Zell und Umgebung

Zeit: Samstags 17 Uhr

Termine: 05.04., 12.04., 26.04., und 03.04.

Preis: 50 €


Hundeschule im Hunsrück

06543/504 580 3

0170/28 64 687

02261/50 79 310

Auf Hierenskreuz 10, 56843 Lötzbeuren

Kontaktformular



BHV Mitglied

So erreichen Sie uns:

06543/504 580 4

0170/28 64 687

02261/50 79 310

Auf Hierenskreuz 10, 56853 Lötzbeuren





Unser Angebot:

Für nähere Einzelheiten über die einzelnen Angebote klicken Sie auf die nachfolgenden Kursbezeichnungen.




Copyright (c) Bettina Alfaro 2014. Alle Rechte vorbehalten.

[ Home ] [ Philosophie ] [ Verhaltensberatung ] [ Hundeschule ] [ Kontakt ] [ Qualifikation ] [ Impressum ]