Clickern am Mittwoch

Einführung Clickerkurs

Clickern am Mittwoch

Am 01. Juni beginnt wieder eine neue Runde Clickertraining.

Im Clickerkurs legen wir den Grundstein für Arbeit mit diesem präzisen Marker. Auch Hunde, die bereits einen gewissen Ausbildungsstand haben profitieren; mit Clickertraining gelingt es Ihnen, kleine Fehler auszubügeln oder negativ behaftete Signale ganz neu aufzubauen. Zudem ist Clickertraining eine sinnvolle Beschäftigung für den Hund, die ihn mental stark auslastet.

Nach Erarbeitung der Grundlagen und Konditionierung der Hunde auf den Clicker beginnen wir mit einfachen Übungen. Die Teilnehmer können dabei selber entscheiden, ob sie einen Trick einstudieren, eine komplexe Verhaltenskette (zum Beispiel Apportieren) auftrainieren oder einfach nur am Grundgehorsam arbeiten möchten.

Zuletzt besprechen wir noch verschiedene Belohnungsmodelle nachdem eine Übung „sitzt“ und wie man den Clicker letztendlich ausschleicht, bzw. die Prinzipien des Clickertraining auch auf Trainingssituationen ohne Clicker übertragen kann. Nach Abschluss des Kurses haben die Teilnehmer ein grundlegendes Verständnis über die Arbeit mit dem Clicker und können Übungen selbständig aufbauen.

Interessant ist auch für alle Crossdogger, um immer wiederkehrende Aufgaben wie Distanztraining, auf die Matte schicken, Apportieren, etc. aufzubauen, ebenso wie für alle anderen Hundesportler, die präzise Verhaltensketten benötigen (Rally Obedience, etc.)

Mehr Informationen zu dieser Art des Hundetrainings finden Sie hier. Die Einheiten finden Mittwochs um 16:30 Uhr statt, Beginn ist der 01.06. Anmeldung jetzt hier.

Keine Kommentare

Kommentar verfassen