Update AGBs

Über mich 2

Update AGBs

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 gelten die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hundeschule im Hunsrück.

Geändert, bzw. jetzt auch wirklich so gehandhabt, wurden Anmeldung und Bezahlung von Kursen. Wir benötigen aufgrund der gesetzlichen Vorgaben jetzt eine schriftliche Anmeldung zu jedem neuen Kurs, nicht wie bisher eine mündliche Zusage. In der Vergangenheit hat sich gezeigt dass diese doch – auf beiden Seiten – mal untergehen. Da die neuen Kursformate aber auch eine gewisse Teilnehmerzahl voraussetzen möchten wir sicherstellen, dass diese nicht zu hoch oder zu niedrig sind. Was man nicht im Kopf hat…

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen pro Kurs gilt eine Anmeldung darüber hinaus erst als reserviert, wenn der Kursbetrag eingegangen ist, entweder als Zahlung auf das Konto, als Lastschriftmandat oder in Bar bei der Trainerin. Auch das garantiert dass die geplante Anzahl an Kursteilnehmern nicht überschritten wird und hilft uns bei der Planung. Wer einen Kurs nicht antreten kann muss dann entweder frühzeitig stornieren oder selber für einen Ersatz sorgen. Nur so ist es uns möglich unsere Preise weiterhin konstant niedrig zu halten.

Die Gebühr für die Monatsabos (Crossdogging, Rally, etc.) werden am 1. des Monats für den betreffenden Monat abgebucht. Aus diesem Grund muss eine Kündigung des Abos bitte bis zum 15. des Vormonats erfolgen – die Bank braucht relativ lange Vorlaufzeit und ich kann das Lastschriftverfahren sonst nicht mehr rechtzeitig stoppen. Außerdem hat damit jemand von der Warteliste die Möglichkeit nachzurücken. Erfolgt die Kündigung nicht rechtzeitig erfolgt keine Rückerstattung, ihr könnt aber gerne für Ersatz sorgen.

Diese Klauseln standen so eigentlich auch schon 2016 in den AGBs, allerdings wurden sie von uns nicht so gehandhabt. Das hat teilweise zu überbuchten Kursen geführt, was das Lernen für eure Hunde natürlich nicht einfacher macht. Auf der anderen Seite waren Plätze in Kursen nicht besetzt, während andere Teilnehmer auf der Warteliste standen und gerne mitgemacht hätten – auch ärgerlich. Das versuchen wir in Zukunft zu vermeiden.

Bis zum End des Jahres werden wir die Homepage überarbeiten und alle neuen Kurse online stellen, damit ihr euch unser Angebot ab Januar 2017 schon mal in Ruhe ansehen könnt. Wer Hilfestellung benötigt ob ein Kurs für den eigenen Hund geeignet ist kann sich gerne bei mir melden, telefonisch im Büro zischen 10:00 und 12:00 Uhr unter der Woche, jederzeit via Email oder Facebook.

Wir freuen uns auf euch!

 

Über mich 2

 

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar verfassen