Die neuen Kurse im Winter

  • Bettina Alfaro
  • 20.10.2023
  • Ankündigungen Kursplan

So langsam nimmt der neue Kursplan Gestalt an. Wir haben ein buntes Paket geschnürt, für jedes Alter ist etwas dabei. Die meisten Kurse laufen über 10 Einheiten und es nehmen maximal sechs bis acht Teams teil - das hängt von Thema, aber auch von der Gruppenzusammensetzung ab. Die Abos laufen immer vom ersten Kalendertag bis zum letzten Kalendertag des Monats: in der Zeit könnt ihr an den Angeboten die zu dem betreffenden Abo gehören so viel und so oft teilnehmen, wie ihr möchtet. 

Die Kleinsten steigen mit dem Welpenkurs ein, der nächste beginnt am Samstag den 21. Oktober um 12 Uhr. Platz ist noch vorhanden, falls jemand spontan einsteigen will. Hier lernen Welpen ab der 9. Woche das Lernen. 

Weiter geht es dann im Junghundekurs 1 als Fortsetzung des Welpenkurses, oder für Quereinsteiger ab der 16. Woche. Also insbesondere Welpen aus dem Auslandstierschutz, die früher gar nicht einreisen dürfen, können hier durchstarten. Wir festigen die Konzepte aus dem Welpenkurs und arbeiten weiter an Umweltsicherheit, Sozialverhalten und der Grunderziehung, Der nächste Starttermin ist Freitag der 3. November um 18 Uhr. 

Im Junghundekurs 2 können die Absolventen vom Junghundekurs 1 das Gelernte weiter festigen und generalisieren, also auch auf den Alltag übertragen. Weil die Teilnehmer der Vorgängerkurse hier schon mit einigem Wissensvorsprung dabei sind, empfehlen wir Quereinsteigern vorab ein Einzeltraining - da sehen wir, wo das Team steht und können falls nötig im Schnellverfahren ein bisschen Nachhilfe geben, falls es irgendwo noch hakt. Schließlich hat jeder seine eigenen Prioritäten, so dass vielleicht alleine oder in einer anderen Hundeschule andere Trainingsschwerpunkte im Vordergrund standen. Starttermin für den nächsten Kurs ist Samstag der 9. Dezember und 11 Uhr

In der Regel ist der Junghund jetzt plusminus ein Jahr alt und die Trainingsgrundlagen sitzen, die ersten pubertären Anfälle sind überstanden und es kristallisieren sich Prioritäten heraus. Verschiedenen Teams sind verschiedene Dinge wichtig: der eine wünscht sich eine lockere Leine, weil der Hund doch noch (oder wieder) kräftig zieht, der andere möchte seinem Hund mehr Freiheiten lassen, was aber natürlich nur vertretbar ist, wenn der Hund auch zuverlässig abrufbar ist und der Dritte möchte kleinen Alltagsproblemen wie Anspringen, andere Hunde verbellen oder die Katze jagen begegnen oder macht sich Sorgen, der Hund könnte etwas Ungesundes oder sogar einen Giftköder aufnehmen. Gerade für diese häufig gewünschten Schwerpunkte gibt es entsprechende Kurse für Hunde jeden Alters: 

Grundkurs “Zu Mir!” beginnt am Mittwoch, den 8. November um 18 Uhr und behandelt alles rund um einen zuverlässigen Rückruf. 

Grundkurs „Lass Das!“ konzentriert sich auf das Auftrainieren eines Abbruchsworts für alle Lebenslagen, beginnend am Samstag den 4. November um 12 Uhr.

Unser beliebter Dauerbrenner Grundkurs “Lockere Leine & Begegnungen” baut im ersten Teil noch mal das Verständnis für das Gehen an eben dieser auf, im zweiten Teil generalisieren wir und erhöhen die Schwierigkeit mit Alltagssituationen, unter anderem auch Begegnungen mit Menschen und Artgenossen. Hier gibt es keine Blaupause, die Svhwierigkeit passen wir den Teilnehmern an. Einstieg ist wieder möglich ab Donnerstag, dem 2. November um 17 Uhr

Kannste alles schon? Dann möchtest du vielleicht auf die BHV-Hundeführerscheinprüfung trainieren. Der neue Vorbereitungskurs ist ab Dezember geplant, immer Samstags um 11 Uhr. Hier schnüren wir noch mal alles Prüfungsbericht zusammen: Grundgehorsam, Begegnungen jedweder Art, Stadtbesuch. Auch wenn keine Prüfung geplant ist: inhaltlich behandeln wir hier alles, was man gemeinhin so vom Familienhund erwartet. 

Wenn du keine bestimmten Schwerpunkte hast, aber gerne Gelerntes im Alltag festigen willst ist das Alltagsabo für dich. Hier gibt es eine bunte Mischung aus Übungen, die euch alltagstauglich machen sollen. wünsche dürfen gerne geäußert werden. Die Stunden bauen nicht aufeinander auf, daher bist du hier auch richtig, wenn du flexibler sein möchtest. Derzeit trainieren wir Montags um 17 Uhr, Mittwochs um 17 Uhr und Donnerstags um 11 Uhr

Du willst einfach nur Spaß mit deinem Hund haben (bist aber nicht böse wenn ihr dabei auch neue Sachen lernt.)

Das Hundesportabo hat derzeit zwei Termine: Montags und Donnerstags um 18 Uhr

Das Crossdoggingabo gibt es in der klassischen Variante Montags um 19 Uhr und die Light Version für Anfänger (weniger Übungen, kleine Gruppe, mehr Hilfestellung) Freitags um 18 Uhr

Und natürlich stehen wir jederzeit für Einzeltraining zur Verfügung, egal ob du Trainingsinhalte festigen, ein häusliches Problem bearbeiten oder eine Einschätzung von uns haben willst.

Auch die Ausbildung zum Assistenzhund gemäß der neuen AHundV findet meistens im Einzeltraining statt, wobei du natürlich gerne an Gruppenstunden teilnehmen kannst, wenn das für euch passt. Sprich uns an, damit wir dir ein Programm Maßschneidern können. 

Fragen, Wünsche, Anregungen? Melde dich bei uns, wir finden bestimmt eine Lösung. Neue Termine kommen ständig hinzu, es lohnt sich also die Webseite im Auge zu behalten. Oder trag dich im Infoagenten für den Kurs ein, der dich interessiert - dann wirst du automatisch über Änderungen und Ergänzungen informiert. 

Wir freuen uns auf dich und deinen Vierbeiner. 



Top Neuigkeiten

Neuer Welpenkurs ab...

Am kommenden Samstag...

Die neuen Kurse im...

So langsam nimmt der neue...